OGT LogoTirolbeilage
03/17
erschienen

 

Obst Hans GAISWINKLER, stvKdt 6.Jägerbrigade"Düstere Lagebesprechung"

Angesichts der Angelobung von 261 Rekruten in Absam nahm sich Oberst Gaiswinkler kein Blatt vor den Mund und prangerte die momentane budgetäre Lage des Heeres an."

... meldet die Tiroler Tageszeitung --> in ihrem Artikel über die Redes des stvKdt der 6.Jägerbrigade, Obst Hans GAISWINKLER, anlässlich einer Angelobung am 23.5.2014 in Absam.

Lesen Sie in nachfolgendem Artikel die gesamte, ungekürzte Fassung der Rede von Obst GAISWINKLER:

Hohe Geistlichkeit, sehr geehrter Herr Präsident zum Tiroler Landtag, Herr Bürgermeister, [....] geschätzte Ehren- und Festgäste, Kameraden

auch wenn ich mich für einige von Euch wiederhole – es muss sein!

„…Weder hinsichtlich des strategischen Grundgerüsts noch hinsichtlich der militärischen Kapazitäten und Fähigkeiten zeigt sich Österreich  für die Herausforderung der Sicherheitspolitik zu Beginn des 2 Jahrzehnts im 21. Jh. gewappnet. Eine Gemengelage die aus finanziellem Engpass und fehlender strategischer Zielvorstellung bei gleichzeitigem parteipolitischem Profilierungsversuch der beteiligten Akteure besteht. Kurzfristige Kompromisse können in dieser Situation den Abstieg einer Armee über den Status einer Bonsai Streitkraft bis hin zur militärischen wie sicherheitspolitischen Marginalisierung nur verzögern, nicht jedoch aufhalten …“

Zum Seitenanfang