OGT LogoTirolbeilage
03/17
erschienen

 


Am Montag, 3. Oktober 2016 findet um 18:00 Uhr im Gesellschaftsraum des Militärkommando Tirol ein Vortrag des bekannten Alpinisten Dr. Erich Gatt mit dem Thema

"Wildes Land am Ende der Welt"

statt.

Patagonien - jenes Land unweit des 50. Breitengrades, das jeden Besucher - egal ob Wanderer oder Bergsteiger - in seinen Bann zieht. Dieses ferne Land, die unberührte Wildnis, die gottverlassene Einsamkeit und seine atemberaubende Granitriesen, seine Stürme - dies alles wurde zum Mythos.

Dr. Erich Gatt und sein Sohn Stefan wurden schon 1990 durch die Besteigung des Fiz Roy berühmt. Bis vor wenigen Jahren war Dr. Gatt der älteste Everest-Bezwinger. Sein Sohn Stefan machte sich mit der ersten Snowboardbefahrung des Everest einen Namen.

Auf zahlreiche Teilnahme freut sich der Club für Information und Geselligkeit (CIG).

Eintritt: freiwillige Spenden

Im Herbst 2015 wurde die gebürtige Oberinttalerin. Frau Hptm Verena Plattner MA, zur stellvertredenden Kommandantin des Stabsbataillon 6 in Innsbruck bestellt.

Die Offiziersgesellschaft Tirol wünscht viel Soldatenglück!

Hptm Plattner, stvKdt StbB6; Quelle: ÖBH, Appeltauer Max

Einladung II. Herbst-VernetzungstreffebPlattform Wehrpflicht

Termin: Samstag, 14. November 2015
Ort: Linz, Wehrhistorisches Museum Schloss Ebelsberg

 

Ziel des Treffens ist das gegenseitige Kennenlernen bzw. Vertiefung kameradschaftlicher Beziehungen zwischen den Vorständen und Mitgliedern der beteiligten Vereine der Plattform Wehrpflicht. Es wird ein attraktives Programm geboten mit anschließendem „gemütlichen Beisammensein“


.

Mjr Gerd Luxbauer (Mitte) bei Native Challenge Quelle: Hörl/BMLVSMajor Gerd Luxbauer, Hubschraubereinsatzpilot der Alouette III und Kommandant des Hubschrauberstützpunktes Schwaz in Tirol, ist am 1. August nach einem Badeunfall verstorben. Geboren am 26. August 1970 in Hall in Tirol hat Gerd Luxbauer seit 1989 beim österreichischen Bundesheer gedient. Nach einem Freiwilligenjahr folgte die Ausbildung an der Militärakademie, an der Fliegerschule des Fliegerhorstes Langenlebarn und anschließend die Ausbildung beim Einsatzverband Hubschraubergeschwader in Aigen/Ennstal zum Einsatzpiloten bzw. Staffeloffizier. Seit 2003 war Major LuxbauerKommandant des Hubschrauberstützpunktes in Schwaz.

GenLt Mag. Reißner, Kdt der österreichischen Streitkräfte; Quelle: BMLVSGeneralleutnant Mag. Franz Reißner, Kommandant der Streitkräfte, führte von 03.07.2013 bis 04.07.2013 eine Dienstaufsicht beim Militärkommando Tirol durch. Im Rahmen des Truppenbesuches nutzte der Kommandant der Streitkräfte die Gelegenheit eines Antrittsbesuches beim Landeshauptmann von Tirol Günther Platter. Platter betonte in seiner Begrüßung gegenüber dem Generalleutnant die Wichtigkeit der Einsätze des Österreichischen Bundesheeres, sowie der bestehenden Strukturen im Land Tirol.

Zum Seitenanfang