OGT LogoTirolbeilage
01/19
erschienen
download-->

 

Aktuell

vorstand thmb

Die diesjährige Vollversammlung der OGT stand, (neben den gem. Statuten vorgesehenen Punkten), die Neuwahl des Präsidiums im Vordergrund.


Neben Hausherrn und Militärkommandanten, GenMjr Mag. Herbert BAUER konnten weiters die Ehrenringträger Bgdr i.R. Ambros EIGENTLER und Hptm ADir/RgR i.R. Josef SCHWINGER begrüßt werden.

Nach dem Totengedenken und Beiträgen des Präsidenten, Obst Willi TILG, des Präsidiumsmitgliedes der ÖOG, GM BAUER und des Vorsitzenden CIG, Obst i.R. Fritz BIELER, wurden durch den scheidenden Kassier, Hptm Helmut HAGER die Finanzen dargestellt und der Kassier sowie der Vorstand durch die Vollversammlung einstimmig entlastet.

Bgdr i.R. Ambros Eigentler, (C) OGTDie Neuwahl des Vorstandes wurde durch Bgdr i.R. Ambros EIGENTLER vorgenommen.
Folgender Vorstand wurde neu gewählt:

  • Präsident: Obst Willi TILG, MBA,MPA
  • 1. Vizepräsident: Obst Christian ELMER
  • 2. Vizepräsident: Mjr Hannes LINDIG
  • 3. Vizepräsident: Obst Fritz BIELER
  • Kassier: Mjr Mag. (FH) Christoph SEIDNER
  • Referent Miliz: Obstlt d. Res. Alfons SCHRANZ
  • Schriftführer: ObstdIntD Mag. Anton FRISCH
  • GenSekretär: Obstlt Hannes WARMUTH

Als Rechnungsprüfer wurden gewählt:

  • Obst i.R. Manfred SCHULLERN
  • Hptm Mag.(FH) Helmut HAGER

Des weiteren folgte die Wahl des Kameradschaftssenates (Schiedsgericht):

  • HR ObstdIntD Mag. Gerold TRIMMEL
  • Obst Dr. Johannes SCHÖPF
  • Obstlt Elmar RIZZOLI
  • Hptm Ing. Dominik CZERMAK

Die Mitglieder wurden Einstimmig in ihre Funktionen gewählt (mit je einer Enthaltung).

Vorstand der Offiziersgesellschaft Tirol, (C) OGT

Zuletzt wurde über die Neueinführung von Verdienst u.Ehrenzeichen in Form von Anstecknadeln abgestimmt und einstimmig beschlossen.

Der Präsident bedankte sich bei den langjährigen Vorstandsmitgliedern, welche aus persönlichen Gründen aus dem Vorstand ausschieden mit einem kleinen Präsent:

GenMjr Mag. Herbert Bauer empfängt ein Abschiedspresent, (C) OGTVizepräsident GenMjr Herbert BAUER undHptm Helmut Hager empfängt ein Abschiedspresent, (C) OGT

Kassier, Hptm Helmut HAGER

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss an die Veranstaltung waren die Mitglieder zu einem geselligen Ausklang mit Gulasch und Getränk geladen.

Drei Jahre ist es her, dass die Volksbefragung zum Entsetzen der politischen Führung ein klares Votum für die Beibehaltung der Wehrpflicht ergeben hat.

Gastkommentar von OGT Präsident Oberst Willi Tilg in der Tiroler Tageszeitung vom 02.12.2015

tt tilg 021215 thmb

(Klicken Sie auf das Bild!)

 

Obst Klaus Zweiker, stvBrigKdt 6.JgBrig(HGeb)

Beförderung zum Oberst, Klaus ZweikerMit 1.4.2015 wurde der Absamer Bergführer Klaus ZWEIKER zum stellvertretenden Kommandanten der 6.Jägerbrigade(Hochgebirge) bestellt und gleichzeitig zum Oberst befördert.
Oberst Klaus Zweiker war bisher S3 des Kommandos der 6.Jägerbrigade(Hochgebirge), ist anerkannter Heeresbergführer und leitet den Heeressportverein Absam, Zweigstelle Orientierungslauf. 
Versehen mit langjähriger, militärischer Erfahrung im In- und Ausland, ernannte der Herr Bundesminister sicherlich einen der fähigsten Gebirgsjäger zur Nummer 2 in der 6.Jägerbrigade (Hochgebirge).

Die Offiziersgesellschaft Tirol gratuliert herzlich und wünscht dem frischgebackenen Oberst viel Soldatenglück!

Wrapper

Da die Befragungs(Wahl)beteiligung immer ein wesentlichen Faktor darstellt, möchte die OGT mit dem nachfolgenden Artikel von MARTIN FRITZL aus Presse.com jeden einzelne/n Staatsbürger/in aufrufen an dieser Befragung teilzunehmen und mit uns für die Wehrpflicht zu stimmen!

 


Diesmal geht es um etwas

 

MARTIN FRITZL (Die Presse)

Der Ausgang der Wehrpflichtbefragung sollte nicht von Zufälligkeiten abhängig sein.

Bundespräsident Heinz Fischer hat das entscheidende Thema der Wehrpflicht-Volksbefragung angesprochen: Wer wird eigentlich zur Abstimmung hingehen? Umfrageergebnisse sagen ja noch recht wenig aus, solange man nicht weiß, welche der beiden Gruppierungen ihre Anhängerschaft besser mobilisieren kann.

Zum Seitenanfang